Dienstag, 6. Januar 2015

DIY: Mediterrane Brötchen

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal wieder ein leckeres Rezept, das ich vor zwei Tagen ausprobiert habe.
Ich habe zu Weihnachten so eine Weck-Glasflasche geschenkt bekommen, in der schon alle Zutaten für die Brötchen waren, echt geschickt. <3
Da am Flaschenboden leider nur die Zutaten, aber keine Grammangaben stehen, kann ich euch leider nicht genau sagen, wie viel ihr von welcher Zutat braucht! :(

Ihr braucht für ca. 20 Brötchen:
- Weizenmehl
- Maismehl
- Trockenhefe
- Salz
- Trockensauerteig
- getrocknete Paprika- und Tomatenstückchen
- Priese Zucker
- Kräuter (Rosmarin, Oregano,...)
- 500 ml lauwarmes Wasser

So geht`s:
1. Alle Zutaten zu einem Teig vermengen und gut kneten.
2. Ca. 15 Minuten lang den Teig an einem warmen Ort gehen lassen.
3. Nochmals durchkneten und beliebig große Brötchen formen.
4. Auf dem Backblech nochmals die Brötchen 20 Minuten gehen lassen.
Mit einem Pinsel die Brötchen mit Wasser bestreichen. Ofen schon mal vorheizen.
5. 15-20 Minuten bei 185 Grad und Umluft backen, bis sie außen leicht braun sind!
6. Mit Kräuterquark genießen oder mit Olivenöl im Ofen kross backen.

So sieht`s aus:






Liebste Grüße,
Sonnenblume

Kommentare:

  1. Oh das klingst sehr lecker :)Das werde ich auf jedenfall mal nachmachen :)
    LIebe Grüße Melissa
    http://away66.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke♥
      Sag mir dann, obs geklappt hat!
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  2. Das klingt und sieht auch echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für deinen Kommentar! Ich habe mich sehr, sehr, sehr gefreut :)
    Liebe Grüße,
    xx Anna
    http://anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh wie legga *__* Ich hab mir schon sooo lange vorgenommen endlich mal selbst Brötchen zu backen! Danke für das tolle Rezept, jetzt hab ich noch mehr Lust drauf ;D

    Ich wünsch dir auch noch ein super frohes neues Cheri ♥

    Liebste Grüße, Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke<3
      Sag mir dann auf jeden Fall, ob es geklappt hat!
      Dir auch noch ein frohes neues Jahr*-*
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  5. Hallo, toller Post :)
    Liebste Grüße,
    Kristine von Kristy's Blog

    P.S. Auf meinem Blog läuft gerade eine Blogvorstellung! Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest!
    Hier geht's zur Blogvorstellung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke<3
      Ich schau sofort auf deinem Blog vorbei!
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  6. Ich danke dir !!
    Rezept gleich mal gescreenshotet :D
    Liebe Grüße, Leonie. <3

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Rezept,Liebes!
    Hab einen wundervollen Tag!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!:)
      Dir auch einen wundervollen Tag♥
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  8. Mmmmhh die sehen total lecker aus, und ausserdem liebe ich Rosmarin! So ein Brötchen hätte ich jetzt gerne!
    Ich hab auch so ein Glas als Weihnachtsgeschenk bekommen, nur mit Keksen. Mußte nur Butter und Ei dazugeben, ganz schön praktisch!
    lg tina

    http://titantinasideen.blogspot,com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Rosmarin auch! *-*
      Ja, das ist echt praktisch:)
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  9. Ohhh wie toll ♥ Die Brötchen sehen total lecker aus *.* Vielleicht kannst du ja den Verschenker nach den Gramm angaben fragen ;-) würde sie wirklich gerne nachbacken *.* Wünsche dir im übrigen noch ein tolles neues Jahr und ganz viel Leidenshaft um deinen süßen Blog weiterhin so toll mit Liebe zu füllen ♥
    Alles Liebe deine Vani ♥
    Kristallzauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke*-*
      Ja, ich frage mal! :)
      Ich wünsche dir auch noch ein frohes Jahr<3
      Ganz ganz liebe Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  10. Richtig tolle Idee und klasse Rezept <3
    Ist bestimmt auch super im Sommer zum grillen dazu :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Oh, danke♥
    Ja, bestimmt!:)
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  12. Brötchen habe ich noch nie selbst gebacken. :D
    Muss ich auf jeden Fall mal nachholen!

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall♥
      Liebste Grüße und einen schönen Sonntag,
      Sonnenblume

      Löschen
  13. Oh, das sieht aber lecker aus, darauf habe ich jetzt richtig hunger!

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann ich mir vorstellen<3
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen
  14. Tolles rezept!!!!
    Und ich muss auch wirklich safen das es eine tolle geschenkidee ist diese flasche mit der backmischung.
    Die schmecken bestimmt suuuuperlecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke<3
      Ja, das ist eine gute Geschenkidee!
      Sie schmecken auch gut*-*
      Liebste Grüße,
      Sonnenblume

      Löschen